CPV/CAP Pensionskasse Coop
Home Kontakt Francais Italiano
Finanzen/Anlagen
Die Abteilung Finanzanlagen befasst sich mit der Verwaltung des Wertschriftenvermögens der CPV/CAP. Die Vermögensbewirtschaftung basiert auf einer langfristig ausgerichteten Anlagestrategie, die im Anlagereglement der CPV/CAP festgelegt ist. Das Renditeziel der Anlagestrategie beträgt 3.5% p.a. und deren Schwankungsbandreite soll in zwei von drei Jahren bei 7.0% liegen. Im Rahmen der Anlagestrategie strebt die CPV/CAP eine Wertschwankungsreserve von 15% an.

Die Umsetzung der Anlagestrategie erfolgt durch intern und extern verwaltete Vermögensverwaltungsmandate. Bei den intern verwalteten Vermögens-verwaltungsmandaten konzentriert sich die CPV/CAP auf traditionelle Vermögensklassen wie Obligationen und Aktien. Weiter werden die Währungen mittels einem Währungsoverlay intern bewirtschaftet. Bei allen anderen Vermögensklassen arbeitet die CPV/CAP mit externen Vermögensverwaltern zusammen. Je nach Anlagekategorie wird ein aktiver, passiver oder regelbasierter Anlagestil verfolgt, mit dem Ziel, die Gesamtrendite im Rahmen der Risikovorgaben zu maximieren. Bei den aktiv bewirtschafteten internen Mandate setzt die CPV/CAP eigene regelgebundene Anlagemodell ein.

Detaillierte Angaben zur Performance und der aktuellen Vermögensallokation finden Sie auf den folgenden Seiten.
back to top
Aktuelle Renditezahlen